Home > Aktuell > Afrika zu Gast im Rathaus Spandau

Afrika zu Gast im Rathaus Spandau

Nairobi, Kenia
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Anfang September ist Afrika zu Gast im Rathaus Spandau. Am 07.09.2019 wird zum ersten Afrika Fest im Rathaus Spandau eingeladen.

Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und die Migrations- und Integrationsbeauftragte Danilo Segina laden alle Spandauer und Spandauerinnen, Bürger und Bürgerinnen und Interessierte herzlich ein.

In Kooperation mit dem Spandauer Kamerun Kulturverein e.V. werden Berührungspunkte zu einem ganzem Kontinent geschaffen.
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank sagte dazu: „Der afrikanische Kontinent und seine Menschen, auch in unserem Bezirk, bekommen leider nicht immer den Fokus der wünschenswert ist.Daher freue ich mehr sehr, dass wir diese Möglichkeit der Begegnung und Teilhabe geschaffen haben.“

Das erste Afrika Fest im Rathaus Spandau ist eine Gelegenheit, die afrikanische Kultur kennen zu lernen, ihre Musik und Tänze, kulinarische Genüssen und vor allem warmherzige Menschen, die auch mit Berlin in Kultur, Arbeit, Tourismus und Alltagsleben verbunden sind.

Unter anderem präsentiert sich das Projekt „Gemeinsam für Vielfalt“, das Kindern und Jugendlichen in Workshops und Gesprächen afrikanische Länder und Kulturen näher bringt.

Samstag, der 07.09.2019 | 12.00 Uhr – 15.00 Uhr
Afrika Fest im Rathaus Spandau
Bürgersaal, 2.Stock – Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Rathaus Spandau, | Carl Schurz-Straße 2/6 | 13597 Berlin

Dorf in Ghana
Traditionelles Afrika: Dorf in Ghana – Foto: pixabay

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.