Home > Natur
Kienbergpark

Berge, Natur und Skylines in Berlin

Berlin hat im 891,8 Quadratkilometer großen Stadtgebiet eine ganze Anzahl von natürlichen und künstlichen Erhebungen und Anhöhen, die heute Parks und Naturräume sind — und naturnah gestaltet und entwickelt werden. Über 60 Berge und Anhöhen sind im ganzen Stadtgebiet verteilt. Die höchsten Berge bieten nicht nur Natur, sondern auch gute

Weiterlesen
Blühende Pflingstrosen

Pfingstrosen bereichern Gärten und Parks

Mit dem Juni kommt die Zeit der Pfingstrosenblüten. Pfingstrosensträucher und -stauden bereichern mit ihren prächtigen Blüten Gärten und Parks. Ein Asuflug in den gepflegten Themengarten im Treptower Park verlockte dazu, sich näher mit der Pflanzenart zu befassen. Der ausführliche Beitrag ist in der Berlin-Mitte Zeitung erschienen:Pfingstrosen – die Juwelen des

Weiterlesen
Biber

Wildwechsel auf der Niederneuendorfer Allee: „Vorsicht nasse Pelztiere!“

Das Bezirksamt Spandau warnt alle Autofahrenden mit neuen Verkehrsschildern auf der Niederneuendorfer Allee vor querenden Bibern und Fischottern. gewarnt. Anlaß war ein überfahrener Biber im Jahr 2021, der auf Höhe des Teufelsseekanals überfahren wurde. Die beidseits der Niederneuendorfer Allee aufgestellten Sonderverkehrszeichen „Otterwechsel“ unterstreichen die bereits geltende Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km

Weiterlesen
Blutbuche vor dem Cladow-Center

Blutbuche vor dem Cladow-Center kann nicht mehr erhalten werden

Von Michael SpringerEiin markanter, stadtbildprägender Baum muss in absehbarer Zeit gefällt werden: die Blutbuche (Fagus sylvatica f. purpurea) vor dem Cladow Center. Der Pilzbefall an der ehemals als Naturdenkmal geschützten Blutbuche in der Grünanlage vor dem Cladow-Center am Kladower Damm Ecke Ritterfelddamm ist weiter fortgeschritten. Dies ist auch deutlich an

Weiterlesen
Lankegrabenteich

Ökokonto-Projekt „Blaue Perlen für Berlin“ soll das Bauen beschleunigen

Berlin muss sich an den laufenden Klimawandel anpassen, und künftig viele Projekte zum Wasserhaushalt in Gang setzen. Die neuen Ziele: Gewässer schützen, Wasser speichern, Verdunstung begrenzen, Regenwasserspeicherung nach Starkniederschlägen verbessern — und die Grundwasseranreicherung zu stärken. Mit dem Ökokonto-Projekt „Blaue Perlen für Berlin“ wird ein selbstfinanzierendes Programm zur ökologischen Aufwertung von

Weiterlesen
Juan-Fernández-Seebären auf Robinson Crusoe Island

Lenovo startet „Work for Humankind“ auf Robinson Crusoe Island

Lenovo, weltgrößter Hersteller von Computern und Smartphones aus Hongkong, hat die Initiative „Work for Humankind“ gestartet. In der Initiative werden Freiwillige aus verschiedenen Teilen der Welt dazu aufgerufen, an einem einzigartigen Projekt teilzunehmen: „Von einem der abgelegensten Orte der Welt aus, soll mit den fortschrittlichsten und intelligentesten Technologien ein nachhaltiger

Weiterlesen
Kaisermantel (Argynnis paphia)

Kaisermantel — Schmetterling des Jahres 2022

Der Kaisermantel (Argynnis paphia) mit der leuchtend orangefarbenen Flügeloberseite und dem schmalen, silbrig schimmernden Band auf der grünlichen Unterseite, der zu seinem weniger gebräuchlichen Namen „Silberstrich“ geführt hat, gehört er zu den schönsten und auffälligsten Tagfaltern im Hochsommer.Mit gut sechs Zentimetern Spannweite ist er größter mitteleuropäischer Perlmuttfalter und macht sseinem

Weiterlesen
Die Rückkehr des Wiedehopfs

Amsel, Meise, Fink und Star – alle Vöglein sind schon da

Eine dreiteilige Serie über das Leben der Vögel zeigt der MDR vom 4. bis zum 10. Oktober in der Themenwoche „Faszination Vögel“. Die „Vogelguckerin“ Silke Hartmann beobachtet heimische Vögel wie Amsel, Meise, Fink und Spatz. Diese Zeitgenossen begleiten uns insbesondere in den warmen Monaten des Jahres mit ihrem süßen Gesang. Gleichzeitig

Weiterlesen
Blick vom Hahneberg auf die Louise Schroeder Siedlung

Erntedankfest am Hahneberg

Von Lena Nauland Der Landschaftspflegeverband (LPV) Spandau e.V. und die Naturschutzstation Hahneberg laden Sie herzlich zum siebten Erntedankfest ein! „Seien Sie am Sonntag, den 03.10.2021 von 10 bis 17 Uhr an der Naturschutzstation Hahneberg mit dabei! Entdecken Sie an diesem Tag die vielfältige Landwirtschaft Spandaus und feiern Sie mit uns die diesjährige Ernte!

Weiterlesen
Freiwillige entnehmen die Spätblühende Traubenkirsche (Prunus serotina) in den Berliner Wäldern

Jeder kann helfen – Waldumbau in Berlin

Mehr als 80 Freiwillige aus ganz Deutschland helfen vom 5. 9. bis 2.10. 21 mit, den Berliner Wald zu retten und für die klimatischen Herausforderungen der Zukunft zu rüsten. Initiiert und angeleitet wird die Aktion von dem Verein Bergwaldprojekt e.V. aus Würzburg. Er arbeitet dabei eng mit dem Landesbetrieb Forst

Weiterlesen