Home > Literatur
Buchempfehlung: Bildung der Zukunft

Gerald Hüther: #Education for Future

Gerald Hüther zählt zu den führenden Hirn- und Lernforschern in Deutschland. In seinem neuen Buch, das er mit zwei Co-Autoren verfaßt hat, wirft er ein neues Licht auf unsere allgemeinbildenden Schulen und auf unsere Vorstellung von Bildung unserer Kinder. Im Gespräch mit FOCUS Online sagte Hüther: „Wir

Weiterlesen
Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse 2020 14. bis 18. Oktober 2020

Die Hessische Landesregierung hat grünes Licht gegeben, die Frankfurter Buchmesse 2020 wird stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der BBG (Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft) heute entschieden. Die kommende 72. Frankfurter Buchmesse wird auf dem Messegelände, dezentral in der Stadt Frankfurt am Main und zeitgleich virtuell stattfinden. Ein umfangreiches und detailliertes Gesundheits-

Weiterlesen
Zukunftsfrage Artensterben

Über Leben Zukunftsfrage Artensterben: „Wie wir die Ökokrise überwinden“

Der bekannte Naturfilmer und Terra-X-Moderator Dirk Steffens engagiert sich seit Jahren für den Artenschutz. In seinem neusten Buch zeigt er gemeinsam mit Fritz Habekuß, einem Wissenschaftsjournalisten, wie man dem derzeitigen Artensterben entgegenwirken kann. Fritz Habekuß teilt sein Wissen über die Zusammenhänge in der Natur und erklärt, in welcher Weise das

Weiterlesen

Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme) …

Französisch-Dozent Samer Tannous floh 2015 mit Frau und Töchtern aus Damaskus und lebt seitdem im beschaulichen Städtchen Rotenburg an der Wümme. Nach deutscher Sprachprüfung, Führerschein und Festanstellung als Lehrer, fühlt sich Samer Tannous wohl in Rotenburg, auch wenn vieles hier anders ist als in seiner syrischen Heimat. Seine alltäglichen Erlebnisse

Weiterlesen
Kristina Spohr: »Wendezeit« - Die Neuordnung der Welt nach 1989

Kristina Spohr: »Wendezeit« – die Neuordnung der Welt nach 1989

Ein wichtiges Buch von Kristina Spohr ist erschienen, das zu einem tieferen Verständnis unserer heutigen Weltordnung hinführt, und die enge deutsche Ost-West-Nabelschau ablöst. Auf Basis unzähliger unbekannter Quellen und dicht an den handelnden Personen schreibt Kristina Spohr eine neue große Geschichte der doppelten Wendezeit zwischen dem Frühjahr 1989 und ,wie

Weiterlesen
Sabine Knauf: „Einsteigen bitte!

„Eins, zwei, drei, vier U-Bahn“

Die U-Bahn ist eine feste Größe im Alltag vieler Berlinerinnen und Berliner. Oft nehmen wir aber nur wahr, was nicht funktioniert oder ärgerlich ist. Ganz nah der U 7-Endhaltestelle Rathaus Spandau zeigt die Kinder- und Jugendbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Str. 13 vom 21.10 bis 18.12.2019 eine Ausstellung. Hier wird gezeigt, wie spannend es

Weiterlesen
Randall Munroe

Randall Munroe: „how to, Wie man’s hinkriegt“

Randall Munroes neues Buch „how to, Wie man’s hinkriegt“, stellt die Wirklichkeit auf den Kopf. Er greift eine Vielzahl von Alltagssituationen auf, die im ersten Moment banal erscheinen, und eröffnet uns eine ganz ungewöhnliche neue Perspektive auf die Dinge. Jedes Kapitel beginnt mit der Floskel: Wie man’s hinkriegt, abgewandelt, Wie

Weiterlesen

Vortrag: Auf Georg Forsters Spuren um die Welt

Mit einem Blick auf den Naturkundler und Philosophen Georg Forster schließt die Reihe „Festvorträge. 250 Jahre Alexander von Humboldt“ am 6. September um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek im Nachbarbezirk Reinickendorf im Ortsteil Tegel ab. „Georg Forster ist eine der faszinierendsten Figuren der deutschen Geistesgeschichte. Er war Weltumsegler, Revolutionär, Freidenker, Naturkundler

Weiterlesen