Donnerstag, 22. Februar 2024
Home > Straßenbau
Regenwasserablauf

Schwammstadt Berlin: Konzepte, Projekte und Bausteine des Stadtwandels

Das Thema „Schwammstadt* Berlin“ ist zukunftsweisend. Es ist ein neues, auf Nachhaltigkeit und Resilienz ausgerichtetes Konzept der Stadtplanung. Das anfallende Regenwasser im Stadtgebiet ist künftig lokal aufzunehmen und zu speichern. Es ist eine Ressource, zu schade zum kanalisieren und schnellen ableiten. Die Schwammstadt Berlin ist schon im Bau, in vielen

Weiterlesen
Stadtbäume bewässern!

Stadtbäume absterben lassen? — Oder wässern!

Der Dürremonitor des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ in Leipzig zeigt wieder „rote Farben.“Das im Boden pflanzenverfügbare Wasser sinkt auf dramatisch niedrige Werte. Der Dürremonitor erfasst auch die Dürreintensität seit dem Jahr 1952 und ist unter AKTUELL/Wetter aktuell verlinkt.Wir sind inmitten einer Periode mit Hitzetagen, am Samstag sind über 36 Grad

Weiterlesen
Tief- und Rohrleitungsbau

Leitungsbauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe in der Wilhelmstraße mit Vollsperrung

Zur Herstellung eines Hausanschlusses durch die Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK) eine Vollsperrung der Wilhelmstraße zwischen der Gatower Straße und der Straße Am Omnibushof angeordnet. Ab dem 25.04.2022 ist Durchgangsverkehr in diesem Straßenabschnitt vorläufig nicht mehr möglich. Die Umleitung erfolgt über

Weiterlesen
Baustelle am Ferdinand-Friedensburg-Platz

Ferdinand-Friedensburg-Platz: Bauarbeiten nach Gasleck

Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen in Haselhorst gibt es voraussichtlich noch bis zum Monatsende im Einzugsbereich des Ferdinand-Friedensburg-Platz. Auf dem Ferdinand-Friedensburg-Platz sind neue Bauarbeiten zur Beseitigung einer Havarie am Gasnetz erforderlich. Bereits in der vergangenen Woche wurde eine Fläche im Kreuzungsbereich von Nonnendammallee und Daumstraße für den Verkehr gesperrt.Bei der von der Senatsverwaltung für

Weiterlesen
Asphaltdecke

Baustopps drohen bei einer Vielzahl von Projekten

Von Michael SpringerDie Auswirkungen des von Russland geführten Krieges gegen die Ukraine treffen mit voller Wucht auch die Baustellen hierzulande: Die Baubranche schließt deshalb Baustopps für eine Vielzahl von Projekten nicht mehr aus. „Wir können heute nicht sicher sagen, ob genügend Material für alle Baustellen in Deutschland vorhanden sein wird“, so

Weiterlesen
Bauboom trotz Baupreissteigerungen

Stärkster Preisanstieg bei einzelnen Baumaterialien seit 1949

Bauen wird immer teurer! — Lieferengpässe, zunehmende Rohstoffknappheit und die weltweit erhöhte Nachfrage haben sich auf den gesamten Bausektor ausgewirkt: Bauen ist im Jahr 2021 deutlich teurer geworden!  Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise für einzelne Baustoffe wie Holz und Stahl im Jahresdurchschnitt 2021 so stark wie noch

Weiterlesen
Baustelle

Straßenbauvorhaben „Am Zeppelinpark“ gestartet

Die lange geplante Verlängerung vom Nennhauser Damm zur Heerstraße soll Staaken entlasten Gewerbegrundstücke erschließen. Die Baumaßnahmen für die Verlängerung der Straße „Am Zeppelinpark“ haben in dieser Woche begonnen. Bis Anfang 2023 soll der Straßenzug bis zur Bundesstraße 5 verlängert werden. Die Bundesstraße erhält an der Einmündung der Straße „Am Zeppelinpark“

Weiterlesen
Dilltalbrücke Haiger

Zustand der Autobahnbrücken in ganz Deutschland ungenügend & marode

In Deutschland sind rund 3000 Autobahnbrücken in maroder Verfassung. Der Geschäftsführer der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, ist seit Jahresbeginn für die Instandhaltung, den Bau und Betrieb der Autobahnen verantwortlich. Insgesamt gibt es rund 27.000 Autobahnbrücken in Deutschland. Es sagte gegenüber der "Welt am Sonntag": „Wir machen uns große Sorgen.“ Zu den

Weiterlesen
Asphaltdecke

Freiheit wird in Teilabschnitten saniert

In der Spandauer Wilhelmstadt zieht sich parallel zur Charlottenburger Chaussee die „Freiheit“, die zahlreiche Gewerbegrundstücke zwischen der Altstadt und Ruhleben verbinden. Der Name „Freiheit“ wurde um 1870 vergeben. Hier lagen früher die im Osten des Stresow zwischen Spree und Charlottenburger Chaussee liegenden „Freiheitswiesen“ — die den Spandauer Nonnen gehörten.Freiheit bedeutet so

Weiterlesen
Baumfällungen

Baumfällungen in der Pichelsdorfer Straße

Die Pichelsdorfer Straße in der Wilhelmstadt wird in den nächsten Jahren umgestaltet. Im ersten Bauabschnitt werden zwischen dem 15. Februar 2021 und dem 26. Februar 2021 insgesamt 13 Bäume gefällt. Die Baumfällarbeiten werden durch ein vom Bezirksamt Spandau beauftragtes Garten- und Landschaftsbauunternehmen durchgeführt, das jeweils Halteverbote einrichtet und eine mobile

Weiterlesen