Home > Slider
BM Gerd Müller in Textilfabrik in Accra

Freistaat Bayern beschafft nur noch nachhaltige Textilien

In Berlin werden wichtige Impulse für die weltweiten Modebranchen und die internationale Textilwirtschaft gesetzt. Wichtigster Akteur ist der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller (CSU). Mit dem staatlichen Siegel für nachhaltige Textilien „Grüner Knopf“ wurde ein Erfolgsprojekt in Gang gesetzt, da die Ziele der UN-Agenda für nachhaltige Entwicklung

Weiterlesen
Hausboot „Nike“

Hausbootferien in der Mark

„Die schönsten Straßen in der Mark Brandenburg sind nass“, dieses geflügelte Wort lockt in das benachbarte wasserreiche Bundesland Brandenburg. Schon ein paar Kilometer hinter der Spandauer Stadtgrenze liegt die Marina Papenberge im Ortsteil Nieder Neuendorf bei Hennigsdorf. Hier kann man das Hausboot „Nike“ mieten. Der Bautyp floating 44

Weiterlesen
„SmartCity x SmartCountry-Region 5.0“

SmartCity x SmartCountry-Strategie 5.0

Die Metropolenregion Berlin-Brandenburg und das gesamte Land Brandenburg sind Einzugsgebiet für ein Pilotvorhaben einer allgemeinöffentlichen „SmartCity x SmartCountry-Strategie 5.0“. - Berlin 891,8 km² und Brandenburg 29.479 km² bilden ein 30.370,8 km² großes Pilot- und Reallabor für regionale und allgemeinöffentliche Web und IoT-Technologien. In der „SmartCity x SmartCountry-Region 5.0“ können Presse-Medien,

Weiterlesen
Blumenstrauß

Gratulationsdienst per Post

Aufgrund der weiter bestehenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus und der potentiellen schwerwiegenden Auswirkungen für ältere Menschen, werden weiterhin keine Hausbesuche bei Gratulationen erfolgen. Alle bis Ende August 2020 zu Ehrenden erhalten daher die Glückwünsche schriftlich per Post übermittelt. Über die Wiederaufnahme des Gratulationsdienstes mit ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen anlässlich persönlicher

Weiterlesen
Brands stop advertising

Unilever, Honda und Starbucks stoppen Facebook-Werbung

Der Börsenwert von Facebook ist am Wochenanfang um mindestens 56 Mrd. Dollar geschrumpft. Der Grund: Der Konsumgüterkonzern Unilever, Autobauer Honda und viele weitere Unternehmen schließen sich weltweit einem Werbeboykott an.Facebook gerät dabei wegen des umstrittenen Umgangs mit rassistischen, hetzerischen und manipulativen Inhalten immer stärker unter Druck. Der Konsumgüterriese Unilever

Weiterlesen
Landhausgarten Dr. Fraenkel

Landhausgarten Dr. Fraenkel mit neuen Leitsystem

Die UN-Behindertenrechtskonvention sichert als erstes universelles Rechtsinstrument die Menschenrechte behinderter Menschen, und bezieht ihre Lebenssituation ein. Die UN-Konvention legt ausdrücklich fest: Gesellschaftliche Teilhabe ist ein Menschenrecht. Menschen mit Behinderungen sollen nicht länger benachteiligt werden, sondern als vollwertige Bürger anerkannt werden. Mit der Leitlinie „Design für Alle“ (Design for

Weiterlesen
Deutscher Bundestag: Plenarsaal

Auch Lobbyverbände fordern ein Lobbyregister

Es ist heute die Meldung des Tages: namhafte Lobbyverbände fordern in einer außergewöhnlichen „Allianz für Lobbytransparenz“ ein Lobbyregister und bringen damit die im Bundestag vertretenen Parteien in Zugzwang. Mehr zu diesem Thema ist in der Berlin-Mitte Zeitung zu finden: Offizielle Lobby-Anhörung – vor jedem Gesetzesbeschluß!

Weiterlesen
Facebook gerät weltweit unter Druck

Facebook nach BGH-Urteil und Boykottaufruf unter Druck

In der vergangenen Woche ist Facebook wegen Missbrauch einer marktbeherschenden Stellung vom Kartellsenat des Bundesgerichtshofes verurteilt worden. Gleichzeitig machen namhafte Konzerne weltweit Front gegen Facebook und andere soziale Netzwerke. Was sind die Gründe? Was geschieht? Ein Beitrag in der Berlin-Mitte-Zeitung klärt auf: Facebook: missbräuchliche Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung

Weiterlesen
Schloß Sanssouci in Potsdam

Corona-Verordnung in Brandenburg geändert

Die Brandenburger Landesregierung hat in der außerordentlichen Kabinettssitzung zum Thema Corona gestern neue Regelungen zum Umgang mit der Coronakrise beschlossen. Eine Reihe von Lockerungen betrifft den Sport, Reisebus- und Schifffahrten. Die ist auch für die Naherholung suchenden Hauptstädter eine gute Nachricht. Ab dem 27. Juni dürfen sportliche Aktivitäten unter freiem Himmel

Weiterlesen