Home > Bauen
Grundwasser

Grundwasser in Berlin mit tagesaktuellen Daten

In Berlin werden Daten und Karten zum Grundwasser für Belange des Umwelt- und Naturschutz und für Stadtplanung und Bauen benötigt.Zwei Senatsverwaltungen sind dafür zuständig: die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutzdie Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Im Rahmen des Berliner E-Government-Gesetzes baut die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die Datenangebote des

Weiterlesen
Pariser Platz mit Brandenburger Tor

Neues vom Gestaltungsbeirat für öffentliche Räume

Der Gestaltungsbeirat für öffentliche Räume trat am 17. Dezember zu seiner konstituierenden – pandemiebedingt digitalen – Sitzung zusammen. Der Gestaltungsbeirat berät Senat und Bezirke insbesondere bei Projekten von gesamtstädtischer oder besonderer stadtgestalterischer Bedeutung in Hinblick auf ökologische, klimatische, freiräumliche und städtebauliche Qualitäten. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat unter

Weiterlesen
Neubauten

Städtebaupolitik: die neue Leipzig-Charta kommt!

Seit 2007 gibt es die „Leipzig-Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“. Sie wurde von 27 in Europa für Stadtentwicklung zuständigen Ministerinnen und Ministern verscbiedet. Im Rahmen der Deutschen Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union ( www.eu2020.de ) soll diese Charta erneuert und fortgeschrieben werden. Die Leipzig-Charta 2.0 wird vom Bundesministerium des

Weiterlesen
Baggerschaufel

Landschaftsbauarbeiten im Südpark

Im Südpark wird gebaut. Die Baumaßnahme sieht die Sanierung des vorhandenen Weges zwischen Heerstraße und Weverstraße vor. Ein asphaltierter Fuß- und Radweg entsteht. Das Radfahren ist hier zukünftig erlaubt, aber Fußgänger haben Vorrang. Weiterhin wird das Angebot an Sitzeinrichtungen und Fahrradständern im Park ergänzt. Bezirksstadtrat Frank Bewig führte dazu aus: „Gerade in

Weiterlesen
Bhf. Siemensstadt

Trasse der Siemensbahn bleibt erhalten

Die Siemensbahn soll im Rahmen des Großvorhabens Siemensstadt 2.0 reaktiviert werden. Die Reaktivierung und Verlängerung der Strecke bis nach Hakenfelde ist in diesem Jahrzehnt geplant. Architektonisch erhaltenswert sind die noch erhaltenen Stahlviaduktbauten, die quer durch das Siemenswerkgelände und die Wohnsiedlungen der Siemensstadt führen.Auf den Hochbahn-Viadukten wurden bereits seit 2012 Sicherungsarbeiten durchgeführt,

Weiterlesen
Nördlicher Rieselfeldabfanggraben

Rückbau Forellenhof Roter schafft neuen Grünzug

Zwischen Hahneberg und Gatower Straße verläuft der Grünstreifen beidseits des Nördlichen Rieselfeldabfanggraben, der in die Havel mündet. Derzeit ist der gesamte Grabenabschnitt beidseitig nicht öffentlich zugänglich. Die Luftaufnahme zeigt: es ist eine wichtige Grünverbindung, die künftig für Allgemeinheit und eine öffentliche Erholungsnutzung erschlossen werden soll. Rückbau des ehemaligen Forellenhof Roter Am

Weiterlesen
Bauen mit Beton

Gesetz zur Veränderung der Bauordnung für Berlin

Die Berliner Verwaltung arbeitet in vielen Abteilungen nur eingeschänkt. Wichtige Termine und Bearbeitungsfristen können unter der Einwirkung der Quarantäneauflagen nicht mehr eingehalten werden. Der Berliner Senat hat deshalb in seiner Sitzung des Senats am 16. April 2020 auf auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, beschlossen,

Weiterlesen
Ferdinand-Friedensburg-Platz

Umbau des Ferdinand-Friedensburg-Platzes

In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten zum Umbau des Verkehrsknotenpunktes Ferdinand Friedensburg Platz. Ziel ist die Sicherung eines attraktiven ÖPNV-Angebotes und die Verbesserung des Mobilitätsangebotes für Fußgänger und Radfahrer. Insbesondere wird die Barrierefreiheit verbessert. Es sind folgende Arbeiten vorgesehen: • Verbesserung des Verkehrsflusses des ÖPNV durch Errichtung einer Busschleuse der Lichtsignalanlage •

Weiterlesen
Neubauten

Mehr bezahlbares Wohnen und Bauen durch Erbbaurechte

Erbbaurechte sind ein Instrument einer aktiven Boden- und Liegenschaftspolitik und bieten Möglichkeiten zur Schaffung sozial ausgewogener Wohnungsangebote. Wie Städte und Gemeinden das Instrument verstärkt nutzen können, diskutieren am 12.Februar 2020 mehr als 200 Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltungen, Politik, Wissenschaft, Verbänden und Wohnungswirtschaft in Köln. Über zentrale Aussagen der Tagung

Weiterlesen
Siemensstadt 2.0

Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan Siemensstadt 2.0

Mit dem Beschluss über die Aufstellung des Bebauungsplans 5-123 im Bezirk Spandau von Berlin hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Rekordzeit die planungsrechtlichen Vorraussetzungen für die Entwicklung der rund 73 Hektar umfassenden Siemensstadt geschaffen. Die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher hat den Aufstellungsbeschluß am 19. Dezember

Weiterlesen