Freitag, 24. Mai 2024
Home > Bauen Spandau
Glasfaserleitungen in Spandau

Schnelles Glasfasernetz für Spandau

Glasfaser bietet viele Vorteile Aktuell starten die Arbeiten zum Ausbau des hochmodernen Glasfasernetzes in Spandau. Damit können rund 30.000 Haushalte und Unternehmen in den Stadtteilen Siemensstadt, Spandau und Wilhelmstadt einen direkten Glasfaseranschluss bis in die Wohn- oder Geschäftsräume erhalten. Die Verlegung der Anschlüsse wird im Auftrag der Telekom durchgeführt. Schnell sein lohnt

Weiterlesen
Havelufer Quartier in Berlin-Spandau

Havel-Uferquartier – ein vorbildliches Bauprojekt

Das Havelufer Quartier in Berlin-Spandau zählt zu den größten Bauprojekten Deutschlands: 19 Gebäude, 1.700 Wohnungen und eine Vielzahl an Projektbeteiligten:. Trotz dieser Größenordnung, des Baustarts mitten in der Corona-Pandemie — und vieler Lieferengpässe — wurde noch 2022 das Richtfest gefeiert.Jetzt ist der erste Bauabschnitt im Kosten- und Zeitrahmen fertiggestellt. —

Weiterlesen
Bauboom trotz Baupreissteigerungen

Regierender Bürgermeister Kai Wegner führt die Senatskommission Wohnungsbau weiter

Auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters, Kai Wegner, hat der Berliner Senat die Fortführung der Senatskommission Wohnungsbau beschlossen. Die Senatskommission wird als Schwerpunkt der Regierungsarbeit des Berliner Senats weitere Schritte zur Bau- und Wohnbaupolitik entwickeln und umsetzen. Unter Leitung von Kai Wegner wird die Senatskommission als das Instrument der Wohnungsbaubeschleunigung weiterhin

Weiterlesen
Baustelle

Gutspark Neukladow: Beginn der Bauarbeiten

Am 09.01.2023 haben die Bauarbeiten zur Geländeerschließung, Gartendenkmalpflege und zum Wegebau begonnen. Der Ausbau des Gutspark Neukladow wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) mit Bundes- und Landesmitteln gefördert.Während Bauzeit wird die verlängerte Neukladower Allee gesperrt. Der Zugang zum Gutshaus und dem Park erfolgt dann über die

Weiterlesen
Turnhalle der Heinrich-Böll-Oberschule

Heinrich-Böll-Oberschule: Turnhallen-Sanierung nach 3 Jahren Verzug noch immer nicht fertig

An der sportbetonten Heinrich-Böll-Oberschule wächst der Unmut. Insbesondere die Sekundarstufe II kann noch immer kein Geräteturnen im Unterrichtsprogramm absichern. Schulleiterin Birgit Faak ist nicht nur verärgert, sondern ob vieler verschobener Fertigstellungstermine fast schon verzweifelt! — In einem Brandbrief an Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner wird die Lage kritisch beschrieben: „... der Abschluss

Weiterlesen
Neubau des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

Ausgleichsmaßnahme: 46 neue Bäume für den Grünzug „Bullengraben“

Von Michael Springer Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz errichtet einen Neubau in Berlin-Mitte, nahe dem Potsdamer Platz. Der Entwurf für den 240 Mio.-Euro Neubau in Holz-Hybridbauweise stammt von C.F. Møller Architects aus Århus, Dänemark.Zu den definierten Projektzielen zählt unter anderem, die bestmögliche Zertifizierung – nämlich Gold – nach dem Bewertungssystem Nachhaltiges

Weiterlesen
Asphaltarbeiten

Freiheit erhält neue Fahrbahndecke

Am kommenden Wochenende wird die Freiheit zwischen der Spandauer Altstadt und dem Ortsteil Ruhleben saniert. Die Straße wird für die Asphaltarbeiten von Freitag, 18.11. (ab 9 Uhr) bis Montag, 21.11. (voraussichtlich 5 Uhr) zwischen der Pichelswerderstraße und der Klärwerkstraße vollständig gesperrt. UmleitungDie Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die parallel

Weiterlesen
Spatenstich

Baugenehmigung nach ersten Spatenstich wegen Verzögerungen erloschen

Bauverzögerungen können auch ins „Aus“ führen! — Ein Fall aus Berlin-Mitte könnte zum Präzedensfall für stark verzögerte Bauprojekte werden:„Eine Grundstückseigentümerin in Berlin-Mitte verfügte seit dem Jahr 2014 über eine Baugenehmigung. Doch über einen langen Zeitraum schritt sie nicht zur Tat. Die Genehmigung wurde behördlicherseits zweimal um jeweils ein Jahr verlängert

Weiterlesen
Photovoltaikanlage auf dem Dach

Solardach — ab 1.1.2023 Pflicht für alle Gebäude

Ab dem 1. Januar 2023 tritt das Solargesetz Berlin in Kraft. Es sieht eine Solarpflicht für Eigentümerinnen und Eigentümer nicht öffentlicher Gebäude vor. Die Pflicht nach dem Solargesetz Berlin gilt einerseits für Neubauten, deren Baubeginn nach dem 31. Dezember 2022 erfolgt, und ist andererseits bei Bestandsgebäuden zu beachten, wenn das

Weiterlesen
Wohnungsbau in Berlin

Sozialwohnungen: Spitzensubventionen für Bauinvestoren

Mehr Sozialwohnungen sollen in Berlin gebaut werden, dafür treten neue Förderrichtlinien in Kraft. Die im Amtsblatt veröffentlichten neuen Wohnungsbauförderungsbestimmungen (WFB 2022) sollen die die Zahl der dringend benötigten Sozialwohnungen erhöhen. Der Senat von Berlin hat dazu eine außergewöhnliche Anhebung der Fördersätze für die neuen WFB 2022 beschlossen. Bausenator Andreas Geisel sagte

Weiterlesen