Home > Bezirk > BVV Spandau tagt auf der Zitadelle

BVV Spandau tagt auf der Zitadelle

Zitadelle in Spandau
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Die Bezirksverordnetenversammlung Spandau tagt am Mittwoch, den 13. Mai 2020 um 17:00 Uhr auf der Zitadelle. Hier ist ausreichend Platz, um die Abstandsrgegeln zum Infektionsschutz einhalten zu können.
Getagt wird im Saal A im 2. Stock der „Alten Kaserne“.

Die stellvertretende BVV-Vorsteherin, Ulrike Billerbeck führte dazu aus:
„Unser großer Dank gilt dem Bezirksamt und insbesondere den sehr engagierten Mitarbeitenden der Abteilung Weiterbildung und Kultur, die unbürokratisch und in kürzester Zeit alle Voraussetzungen dafür geschaffen haben, dass alle Bezirksverordneten an diesem historischen Ort ihre Sitzung abhalten können.“

Eingeschränkte Öffentlichkeit

Nach vorheriger Anmeldung über das BVV-Büro per Mail können fünf Vertreter der Presse sowie zehn Gäste die Sitzung verfolgen. Hierfür werden Platzkarten zugewiesen (Mail: bvv@ba-spandau.berlin.de).

Die geplanten Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen befinden sich noch in der Abschlussprüfung durch das Gesundheitsamt.

Quelle: Pressemitteilung Bezirksamt Spandau | 05.05.2020

Save this post as PDF