Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 01.05.2019

Polizeibericht vom 01.05.2019

Polizei Berlin
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

01.05.2019 | Spandau: Cannabisplantage entdeckt – Festnahme

Nachdem gestern früh in Spandau eine Cannabisplantage entdeckt worden war, wurde ein Mann vorläufig festgenommen. Ein Zeuge meldete sich bei der Polizei und gab an, dass sich in einer Werkstatt in der Schönwalder Straße eine Cannabisplantage befinden würde. Daraufhin erwirkten Zivilfahnder einen Durchsuchungsbeschluss und begaben sich zu der Werkstatt. Zunächst trafen sie auf den 36-Jährigen und fanden anschließend in der Werkstatt eine Plantage mit 20 Pflanzen, eine weitere mit Jung- und Altpflanzen, zum Trocknen aufgehängte Cannabisblüten sowie weitere Utensilien, die für den Betrieb der Anlagen benötigt werden. Der 36-Jährige wurde daraufhin festgenommen. Auch seinen Rucksack durchsuchten die Polizisten und entdeckten dort unter anderem Amphetamine. Die gefundenen Gegenstände wurden beschlagnahmt. Der Mann wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht, der Kriminalpolizei der Direktion 2 übergeben und soll heute einem Haftrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

01.05.2019 | Wilhelmstadt: Hitlergruß gezeigt

In Wilhelmstadt soll ein Mann gestern Nachmittag auf einem Sportplatz den Hitlergruß gezeigt haben. Nach Angaben von Zeugen saß der Mann gegen 17.10 Uhr auf einer Parkbank am Földerichplatz, soll den Hitlergruß gezeigt und mit Fingern den Hitler-Bart dargestellt haben. Zu dieser Zeit hielten sich etwa 30 Kinder auf dem Sportplatz auf. Alarmierte Polizisten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Eine bei ihm durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Der 57-Jährige wurde in ein Polizeigewahrsam gebracht, erkennungsdienstlich behandelt und anschließend entlassen. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.