Home > Bezirk > COVID-19-Praxen in Berlin

COVID-19-Praxen in Berlin

KV Berlin: COVID-19 Praxen
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Viele Hausärztliche Praxen in Berlin haben sich bereit erklärt, Patienten mit Verdacht auf COVID-19 zu behandeln, die sich aus verschiedenen Gründen nicht an den eigenen Hausarzt wenden können. Alle COVID-19-Praxen haben die nötigen Schutzmaßnahmen getroffen und es ist sichergestellt, dass diese Patienten getrennt von nicht coronainfizierten Patienten behandelt werden. Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KV) informiert, wann und wie sich Personen an diese Praxen für eine Behandlung wenden können.

In welchen Fällen kann man sich an eine COVID-19-Praxis wenden?

  • Sie leiden an typischen Erkältungs-/Grippesymptomen und vermuten, dass sie eventuell an COVID-19 erkrankt sind
  • Sie haben keinen eigenen Hausarzt, an den Sie sich wenden können oder Ihr Hausarzt kann Sie derzeit nicht behandeln, zum Beispiel aufgrund von Praxisschließung, nicht ausreichender Schutzkleidung etc.
  • Sie benötigen eine Behandlung aufgrund ihrer akuten Symptomatik

Die Standorte sind auf einer berlinweite Internetseite zu finden (siehe Unten).

COVID-19 Praxen in Spandau

Ab 27. April: Dr. Bernd Steinheuer
Borkzeile 10, 13583 Berlin
Sprechzeiten: bitte telefonisch erfragen
Telefonische Voranmeldung: (030) 3331510
Website: https://praxis-steinheuer.de

Für alle Standorte gilt:

Bitte kommen Sie nicht einfach in die Praxis. Rufen Sie vorher unter der angegebenen Telefonnummer an, ggf. ist auch die Online-Buchung eines Termins möglich.

KV Berlin: Coronavirus – COVID-19-Praxen in Berlin

Hinweis: Die Liste wird laufend aktualisiert – es werden viele Praxen in Berlin hinzukommen.

Save this post as PDF