Mittwoch, 17. Juli 2024
Home > Aktuell > Eiswerder wird wieder sauber!

Eiswerder wird wieder sauber!

Inselgärtner Eiswerder

Die Inselgärtner treffen sich am 7. Juli 2024 zur 5. jährlichen Inselreinigung – diesmal mit Verstärkung der Sea Sheperds! — Nachbarn, Anlieger und alle Spandauer sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. — Los geht es am 7. Juli um 11 Uhr. Treffpunkt ist die Nordhälfte der Insel, Eiswerderstraße 15.

Frank Lehmann, Vorstand des Natur- und Freizeitvereins Inselgärten Eiswerder e.V. beschreibt die Aktion:

„In den folgenden zwei Stunden stechen wir mit Tretbooten, SUPs und weiteren schwimmbaren Untersätzen in See (oder Havel) und bereinigen die Gewässer und Uferbereiche der Insel Eiswerder von allem, was dort nicht hingehört. Wir tragen dazu bei, unsere Artenvielfalt zu erhalten und bestehende Ökosysteme zu schützen. Die Aktion findet diesmal in Kooperation mit der Umweltorganisation Sea Sheperd statt und wird, wie jedes Jahr, von der BSR unterstützt. Im Rahmen von „Kehrenbürger“ fördert die BSR ehrenamtliche Verschönerungs- und Putzaktionen in den Berliner Kiezen.“

Dieses Engagement ist nur ein Beispiel für die Aktivitäten des Vereins. „Inselgärten Eiswerder“ setzt sich für die Zukunft der Kleingärtner ein. Sie begrüßen aber auch die Öffnung der Insel für alle Spandauer.
Mittlerweile gibt es eine Kleingarten-Kultur auf Eiswerder — seit weit über 70 Jahren! Der Verein kämpft darum, die Laubenkultur auch für weitere Jahrzehnte zu sichern!

Weitere Informationen und Kontakt:

Natur- und Freizeitverein Inselgärten Eiswerder e.V. | inselgaerten-eiswerder@gmx.de