Mittwoch, 17. Juli 2024
Home > Aktuell > Feste fest & inklusiv ankündigen & feste Feste feiern in Spandau für „Alle“!

Feste fest & inklusiv ankündigen & feste Feste feiern in Spandau für „Alle“!

Stadtteilfest

Die Spandauer Tageszeitung erreicht immer alle interessierten Leserinnen und Leser, Groß & Klein, junge Menschen und auch Seniorinnen und Senioren. Auch Onkel & Tante aus Heilbronn oder New York können hineinschauen!

Was wird anders gestaltet? — Es ist kaum zu sehen, aber es gibt ein anderes Gefühl! — Es ist revolutionär!

Welche auf den ersten Blick „wahnsinnige Idee“ ist hier eingebaut? — Oder ist einfach etwas ausgebaut?

  • Anders als bei Social Media gibt es hier keine Log-Ins für Leserinnen & Leser!
  • Es gibt auch keine Abo-Paywalls oder andere Bezahlschranken für Leserinnen & Leser!

Das verändert die alltägliche Medienkommunikation radikal!

Alle Themen können sofort nach Veröffentlichung zu Stadtgesprächen werden!

  • „Talk of Town“, „Talk of Friends“ und vor allem „Talk-of-Family“ können aufleben!
  • Alle Geschäfte, Kultur- & Kreativwirtschaft können aufleben, sich aus Silos & Kanälen befreien!

Es entsteht eine für alle Menschen zugreifbare, sichtbare Medienebene die offen und kreativ nutzbar ist!
Stadtzentren können aufleben, Besucherfrequenzen hängen von der Zahl täglicher „inspirierender und einladender“ Angebote ab, und von allgemeine Sichtbarkeit der Informationen und „News“!

Feste fest & inklusiv ankündigen & feste Feste feiern in Spandau für „Alle“!

Veranstaltungen, Feste, Tagungen und Stadtteilfeste und vor allem Kulturveranstaltungen und Konzerte können hier direkt und inklusiv veröffentlicht werden! — Alles wird sichtbar, im Offenen Internet suchbar, und künftig im Internet der selbstlernenden GenAI-Systeme „abfragbar!“

Kostenlose Veröffentlichungen gehören damit aber auch Vergangenheit an!

Lokale Wertschöpfung & effiziente Betriebswirtschaft werden belohnt!

Alle Veranstaltungsankündigungen sind weitgehend frei gestaltbar. Benötigt wird immer ein Titelfoto im Querformat. Der erste Link wird DoFollow geschaltet, und wird für die Suche mit Keywords optimiert.
Weitere Links können Deep-Links sein, Shop-Links, auch eCommerce und Reservierungs-Links. Sogar Spendensammlungen und Fundraising werden möglich. Vor allem aber kassenfreundlicher Vorverkauf.
Übrigens ganz ohne Mittlerprovisionen! Sichtbarkeit, Reichweite, Besucherfrequenzen, Umsatz und Ertrag können damit optimiert, sogar maximiert werden.

Künstlernamen, Künstlerlinks & Presseinformationen gehören dazu!

Die Zeiten ärmlicher und würdeloser Textankündigungen können beendet werden! Jede Kunst und alle Künstler und Künstlerinnen und alle Kulturformate verdienen respektvolle Ankündigungsformate, die auch kulturelle Kontexte, Atmosphäre und künstlerische Positionen „inspirierend & einladend“ vermitteln!

Real-Time-Information & wetterabhängige Echtzeit-Redaktion

Wetterabhängige Informationen können in Echtzeit angezeigt und veröffentlicht werden. Das Aufkommen einer Sturmfront kann öffentlich vermittelt werden. Veranstalter und Publikum bekommen dabei mehr Sicherheit und nutzbare Vorwarnzeiten. Auch Flucht- und Evakuierungspläne sind zuschaltbar!

Kosten und Media-Budgets

Die Kosten sind überschaubar und moderat! Die erste Ankündigung kostet immer nur 29 € im Bezirk. Alle Veranstalter können für Zusatzleistungen vorher planbare Media-Angebote anfordern! — Freude, Spaß und Kreativität werden gefördert! Journalistischer Nachwuchs soll Chancen & Zukunft bekommen!

Kontakt: info@spandauer-tageszeitung.de | Berlinweite Veranstaltungen: info@anzeigio.de