Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 10.08.2019

Polizeibericht vom 10.08.2019

Polizei Berlin
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

10.08.2019 | Hakenfelde: Seniorin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Hakenfelde wurde heute Vormittag eine Radfahrerin schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr ein 74-jähriger Renault-Fahrer mit seinem Fahrzeug gegen 11.30 Uhr die Streitstraße in Richtung Neuendorfer Straße. Als er an der Einmündung nach links in die Rauchstraße abbiegen wollte, übersah er vermutlich die 84-Jährige, die auf dem Gehweg fuhr und ihm entgegen kam, und stieß mit ihr zusammen. Die Radfahrerin erlitt Verletzungen im Gesicht und klagte über Schmerzen im Oberkörper und im Schulterbereich. Sie wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

10.08.2019 | Falkenhagener Feld: Brandstiftung an altem Opel Corsa

Auf einem Parkplatz im Ortsteil Falkenhagener Feld brannte es in der vergangenen Nacht. Ein Anwohner wählte gegen 22 Uhr den Notruf und alarmierte die Einsatzkräfte in die Straße Hinter den Gärten. Die Brandbekämpfer löschten einen Opel Corsa älteren Baujahrs, der in Brand gesetzt wurde. Zwei daneben stehende Fahrzeuge, ein Mazda und ein BMW wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Nach Angaben von Anwohnern standen der Cosa und der Mazda bereits längere Zeit und ohne Kennzeichen dort. Brandermittler des Landeskriminalamtes übernehmen die weitere Bearbeitung.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.