Home > Aktuell > Erstmals bietet eine Berliner Schule ein Internationales Digitales Abitur an

Erstmals bietet eine Berliner Schule ein Internationales Digitales Abitur an

Oberstufenzentrum TIEM
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Spandau bietet schon das Internationale Digitale Abitur (IDA) an. Bundesweit einmalig bildet das Oberstufenzentrum Technische Informatik, Industrieelektronik und EnergieManagement (OSZ TIEM) Schüler bis zum zum Internationalen Digitalen Abitur aus.

Am beruflichen Gymnasium des OSZ TIEM werden ab dem kommenden Schuljahr erstmals die Fächer computer engineering (technische Informatik) und smart robotics (mobile autonome Roboter) in englischer Sprache angeboten.

Im Rahmen eines Schulversuches können die Schülerinnen und Schüler fortan ein allgemeinbildendes bilinguales Abitur ablegen. Es gibt zudem bilingualen Unterricht in political sciences und economics. Damit reagiert die Schule auch auf die Tatsache, dass aktuelle Fachtexte zur technischen Informatik und zur Robotik zunehmend auf Englisch verfasst werden.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie: „Die Berufswelt verändert sich, sie wird internationaler und digitaler. Von daher finde ich es wegweisend, wenn berufliche Schulen und Oberstufenzentren ihre Angebote entsprechend anpassen. So bleiben diese Schulformen auch in Zukunft sehr attraktiv.“

Sabine Venke, Schulleiterin des OSZ TIEM: „Aktuelle Sachtexte in unseren Bereichen müssen heute oft zunächst aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt werden. Dabei nutzen viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte bereits heute die englischsprachigen Quellen außerhalb der Schule für ihre Weiterbildung.“

Das OSZ TIEM im Bezirk Spandau befindet sich in unmittelbarer Nähe des vom Siemens-Konzern geplanten Zukunftscampus in der Siemensstadt. Der Zukunftscampus wird einen Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz und Elektromobilität legen. Das Internationale Digitale Abitur soll Kompetenzen entwickeln, die geeignet sind für die Forschungszentren im Großraum Berlin. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an mobile Expatriate-Familien sowie Schülerinnen und Schüler mit Flüchtlingsstatus.
Langfristig geht es auch darum, dem Fachkräftemangel vorzubeugen.

Für interessierte Schäler und Eltern gibt es die nachfolgenden Termine:

Tag der offenen Tür am 15.02.2020 von 10.00 bis 14.00 Uhr

Tag des offenen Unterrichts am 26.02.2020

Oberstufenzentrum TIEM Technische Informatik, Industrieelektronik, Energiemanagement
(Berufliches Gymnasium, Berufsoberschule, Berufsfachschule, Fachoberschule und Berufsschule)
Goldbeckweg 8-14 | 13599 Berlin | https://www.osztiem.de/

Save this post as PDF