Montag, 17. Juni 2024
Home > Aktuell > Fahrbahnsanierung an der Kreuzung Paulsternstraße/ Nonnendammallee

Fahrbahnsanierung an der Kreuzung Paulsternstraße/ Nonnendammallee

Asphaltbauarbeiten

Neuer Fahrbahnbelag, neue Radwege, die Haselhoster Kreuzung wird in mehreren Etappen erneuert. Bereits im vergangen Jahr wurden ein neuer Fahrbahnbelag und neue Radwege gebaut. Inzwischen wurde auch die Kreuzung Paulsternstraße/ Nonnendammallee/ Otternbuchtstraße erneuert und in zwei Bauabschnitten ausgebaut.

5.000 qm Fahrbahnfläche sind schon erneuert. Geplant ist, die Kreuzung in zwei Bauphasen bis zum Ende der Schulferien zu sanieren. Die Bau-Kosten betragen rund 450.000 Euro.

Zweite Bauphase beginnt

In der zweiten Bauphase vom 24. bis 27.08.2023 wird der Kernbereich der Kreuzung gesperrt. In dieser Zeit ist das Abbiegen in die und aus der Nonnendammallee jeweils ausschließlich nach rechts möglich, das Wenden in Richtung Spandau hingegen nicht, weil auch die Wendespur gesperrt sein wird. In westlicher Fahrtrichtung stehen an den bezeichneten Tagen nur ein Fahrstreifen bzw. in östlicher Fahrtrichtung zwei Spuren zur Verfügung.

Die Busse der Linie 139 verkehren während den beiden Bauphasen in diesem Bereich nicht durchgehend wie üblich zwischen Werderstraße und S Messe Nord/ICC. Das Bezirksamt bittet darum, die Informationen der BVG zu beachten.