Home > Aktuell > Geschäftsmodell »SpandauMarkt« – Ideen & Konzepte gesucht

Geschäftsmodell »SpandauMarkt« – Ideen & Konzepte gesucht

Wochenmarkt
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Wie sieht der Wochenmarkt der Zukunft aus? Lassen sich Biomarkt, Wochenmarkt, Klimaschutz- und Kreativmarkt und Kunst- und Upcycling-Markt mit neuen Ideen & Konzepten zu einem florierenden Geschäftsmodell »SpandauMarkt« bündeln? Könnte das Beispiel sogar Vorbild werden für Geschäftsstraßen, Stadtplätze und die Altstadt Spandau? Könnte daraus eine spannende Stadtmarketing- und Tourismusmarketing-Förderung werden? Könnte ein durchdachtes Geschäftsmodell »SpandauMarkt« auch lokale Wirtschaftsförderung mit lokal und regional produzierten Gütern werden? Wird der SpandauMarkt einmal im Jahr auch zum EuropaMarkt? Oder wird sogar ein fairer EineWeltMarkt daraus?

Könnten soziale Angebote, Sozialmarkt, Bürgermarkt (statt Flohmarkt) und Verbraucherschutz-Information einen SpandauMarkt sinnvoll ergänzen?

Trägt ein im Bezirk Spandau wandernder »SpandauMarkt« zu Integration und interkulturellen Verständigung bei? Wird damit eine Bühne für Innovation, Handel, Bildung, Kreativität, Kunst, Handwerkskunst und internationalen fairen Handel geschaffen?

Mit guten Fragen kann man ein Geschäftsmodell »SpandauMarkt« auf den Weg bringen.

Was sind Ihre Ideen? Wer hat Konzepte und Produkte? Wer möchte elektrisch angetriebene Fahrzeuge stellen oder leasen?
Und wer baut den ultramobilen klimafreundlichen Marktstand aus nachwachsenden Rohstoffen mit Solarstromversorgung und Kleinwindanlage? Wer stellt Lagerraum und ein Coworking-Büro, damit die Idee in Fahrt kommt?

Wer schreibt ein Buch über eine völlig in der Zeit liegende Idee, die Klimaschutz, soziale Marktwirtschaft und wirtschaftliches Handeln und Gemeimwesen beflügelt? Und wer schreibt eine Umwelt- und Klimabilanz – denn der SpandauMarkt soll möglichst klimaneutral starten?

Und wer engagiert sich finanziell als Stifter, Sponsor, Förderer oder Mitunternehmende für das Zustandekommen?

Die Spandauer Tageszeitung unterstützt das Projekt mit einer Jahreskampagne und journalistische Beiträgen und Crowdfunding.

Mehr Informationen:

info@spandauer-tageszeitung.de – Bitte Stichworte und Interessen kurz beschreiben.


Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)