Home > Aktuell > Kitty Solaris Konzert draußen im HKW

Kitty Solaris Konzert draußen im HKW

Kitty Solaris
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Kitty Solaris erhellt den Coronahimmel in Berlin mit ihren sonnigen Songs. Die Indie-Singer-Songwriterin aus Prenzlauer Berg tritt in die Fußstapfen von Patty Smith, Velvet Underground und Catpoer. Sie entwickelte einen sehr individuellen Stil, ein bischen meditativ, melancholisch und spielerisch, so wie sie auch in ihren Videos rüberkommt. Gleichzeitig bringt sie die Botschaft ihrer Songs sehr klar zum Ausdruck, verbal und visuell.

Durch Ihre Art und das Berliner Surrounding schafft sie es, ein bischen Freude in den von Corona Shutdown gedämpften Himmel Berlins zu bringen. Seit 2007 betreibt sie ihr eigenes Label Solaris Empire. „I don’t need your prayers / I can help myself“, war ihr Statement zu ihrem letzten Album namens Money Back. Ihre neueste LP Sunglasses steht schon in den Startlöchern.

Kitty Solaris ist am Freitag, den 31. Juli 2020 um 21 Uhr auf der Dachterrasse des Haus der Kulturen der Welt zu erleben. Im Vorprogramm um 20 Uhr ist Derya Yıldırım zu sehen.

Derya Yıldırım spielt Klavier, Gitarre, Ud, Saxofon und Bağlama. Die in Hamburg geborene Künstlerin verbindet anatolische Folklore mit westlicher Psychedelia. Sie singt in türkischer Sprache und ist auch dem anatolischen Pop sehr zugewandt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 20 Sunsets- Konzerte im HKW statt. Bei Regen werden die Vorstellungen von der Dachterrasse ins Innere des Hauses verlegt.

Do, 16. Juli 2020 — So, 23. August 2020
20 Sunsets
Konzerte – Lesungen – Filme
Gesamtes Programm

Freitag, den 31. Juli 2020
20 Uhr: Derya Yıldırım
21 Uhr: Kitty Solaris

Tickets: 10 €, ermäßigt 8 € und 3 € (6- bis 13-Jährige sowie berlinpass-InhaberInnen und Geflüchtete)

Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin | www.hkw

Save this post as PDF