Home > Bezirk > Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für Europawahl gesucht

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für Europawahl gesucht

Europawahl
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Am 26. Mai 2019 ist die Wahl zum Europäischen Parlament. Hierfür werden im Bezirk Spandau wieder Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht.

Wer für die Wahl zum Europäischen Parlament wahlberechtigt, kann als Wahlhelfer/in tätig werden. Besondere Kenntnisse sind nicht notwendig. Das erforderliche Wissen wird in einer kurzen Schulung und durch Informationsmaterial vermittelt.

Die Tätigkeit ist ehrenamtlich. Es gibt ein Erfrischungsgeld von 50 Euro im Wahllokal bzw. 35 Euro im Briefwahllokal. Für Mitarbeiter/innen des öffentlichen Dienstes mit Anspruch auf Freizeitausgleich werden 30 Euro im Wahllokal bzw. 25 Euro im Briefwahllokal gewährt.

Auch gemeinsame Einsätze mit Arbeitskolleg/innen, Verwandten oder Freunden können berücksichtigt werden. Freie Plätze sind auch noch in den Briefwahllokalen vorhanden, deren Einsatz ab 15 Uhr beginnt.

Wer als Wahlhelfer/in aktiv zur Ausgestaltung der Demokratie teilnehmen möchte, muss eine Bereitschaftserklärung ausfüllen:

Bereitschaftserklärung (PDF-Dokument (193.0 kB)

Informationen zur Europawahl gibt es auch auf den Internetangeboten des Bundeswahlleiters und der Landeswahlleiterin in Berlin.

Informationen gibt es auch auf dem Internetangebot des Landes Berlin. Hier ist auch eine Anmeldung Online als Wahlhelfer/in möglich.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.