Home > Aktuell > Taylor Mac: Odyssee durch die amerikanische Popgeschichte

Taylor Mac: Odyssee durch die amerikanische Popgeschichte

Taylor Mac: „A 24-Decade History of Popular Music“
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Taylor Macs Pop-Odyssee „A 24-Decade History of Popular Music“ ist eine 240jährige Geschichte der amerikanischen Pop-Musik. An vier Abenden zeigt die Gesamtshow eine 24stündige Reise durch die meist gefeierten Songs der amerikanischen Popkultur. 246 Songs aus den vier Dekaden zwischen 1776 bis heute erleben auf der Bühne ein glorioses Comeback. In einem spektakulären Theaterereignis zieht ein bedeutender Teil lebendiger Geschichte vor dem Publikum vorbei.

Die Show im Haus der Berliner Festspiele ist eine Europa-Premiere und die einzige Aufführung in Europa in ungekürzter Version. Taylor Mac äußerte sich über seine Show in folgender Weise: „Ich erinnere die Zuschauer/innen an Dinge, die sie vergessen, verworfen oder verdrängt haben – oder die andere für sie verdrängt haben.“ Er erklärt, durch seine Erinnerungsarbeit möchte er die Stärke von Gemeinschaft zu Bewusstsein bringen. Durch gemeinsame Anstrengungen können Menschen große Leistungen vollbringen, die ein/e Einzelne/r so nicht zu stande brächte. Dies habe die Geschichte in vielfacher Weise gezeigt.

An der Realisierung seiner pompösen Show waren zahlreiche Kreative und Macher beteiligt. Der musikalische Leiter Matt Ray komponierte auf der Basis von Klassikern neue Arrangements. Der Kostümbildner Machine Dazzle entwarf zahlreiche fantasievolle Kostümen für jedes Jahrzehnt. Rund 100 Künstler/innen, einige von ihnen auch aus Berlin werden während der viermal sechsstündigen Monumentalshow auftreten. Sie alle arbeiten daran, die alte Zeiten der Musikgeschichte vor dem Publikum in neuem Licht erstrahlen zu lassen.


10, 12., 18. und 20. Oktober 2019
Taylor Mac – A 24-Decade History of Popular Music
Chapter 1-4 | Europa-Premiere

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18 bis 0 Uhr
Samstag, 12. Oktober 2019, 18 bis 0 Uhr
Freitag, 18. Oktober 2019, 18 bis 0 Uhr
Sonntag, 20. Oktober 2019, 18 bis 0 Uhr

Tickets: 14 bis 55 €, ermäßigt 11 bis 27,50 €

Berliner Festspiele | Schaperstraße 24 | 10719 Berlin | www.berlinerfestspiele.de/

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)