Home > Aktuell > Seniorenfreizeit-Einrichtungen bis 30.6.2020 geschlossen

Seniorenfreizeit-Einrichtungen bis 30.6.2020 geschlossen

"Wo bleibt die Torte?"
[print-me target="#ARTIKEL-DRUCK"]

Aufgrund der unverändert bestehenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus und der insbesondere für ältere Menschen schwerwiegenden Auswirkungen bleiben alle Seniorenfreizeiteinrichtungen des Bezirksamts Spandau Berlin (Seniorenklubs, -treffs und -wohnhäuser) weiterhin bis vorerst 30. Juni 2020 geschlossen.

Das betrifft auch alle in Kooperation mit dem Träger Chance angebotenen Aktivitäten für Senioren im Kulturzentrum Staaken und im Nachbarschaftshaus Kladow.

Die Wiedereröffnung hängt vom weiteren Verlauf der Corona-Ausbreitung ab. Das Bezirksamt wird rechtzeitig darüber informieren.

Alternative Freizeitangebote für Senioren
Künstler, Senioren und Gastronomen leiden besonders unter den Corona-Einschränkungen. Auch Bewegungsmangel kann krank machen. Alternative und sichere Freizeitangebote mit wirksamen Hygienekonzept sind daher gefragt: Wie wäre es, „Café- und Restaurant-Testerin“ zu werden? Wer kennt Musiker, die in den Garten von Altenwohnheimen eingeladen werden können? Wer bringt neue Bücher und liest daraus?
Wer zeigt seinen Lieblings-Laden?
Antworten gibt es auf Anfrage hier: info@spandauer-tageszeitung.de


Kundin zeigt ihren Hair-Stylist am „Stutti“ an!

Save this post as PDF